Musterbeispiel Essay Englisch

60 Schul-Dokumente zum Thema Essays and novels:

60 Dokumente zum Thema Essays and novels:

Der Vortrag beinhaltet Informationen zu Geografie, Klima, Flora und Fauna, Bevölkerung, Religion und sozialen Problemen Australiens. Gliederung: 1. Australia 2. Commonwealth of Australia 3. Geography 4. Climate 5. Flora 6. Fauna 7. Population 8. Religion 9. Social Problems (20 Folien) (329 Wörter)

> Referat anzeigen

Präsentation auf Englisch über die Auswirkung der Technologien und Wissenschaften in den letzten Jahrzehnten auf das moderne Leben. - Entwicklung einzelner Gegenstände - Vor- und Nachteile. Internet,Telefon, Clonen The influence of science and technology on the modern life. - development of some mechanical things - pro- and contra arguments - internet, (mobile) phone, genetic engeneering (653 Wörter)

> Referat anzeigen

Englische Facharbeit von 8-12 Seiten zum Film American History X und der Frage: reality? - ob es in Amerika wirklich so zu geht. Die Quellen sind auch angegeben! American History X was published in 1998 and has been directed by Tony Kaye and written by David McKenna. (3549 Wörter)

> Facharbeit anzeigen

Inhalt der Facharbeit im Fach Englisch mit dem Titel "Hip Hop culture - It’s more than “only” music -": - Einleitung (Ziel der Arbeit) - Hip Hop history - general information about graffiti, break dancing, skateboarding and rap - Hip Hop in America & Germany - Two representatives The hood rapper ‘Eminem’ The fun musicians ‘Die Fantastischen Vier’ - Interpretation of two rap lyrics - Conclusion ( und Abbildungen, auf Englisch!) (5855 Wörter)

> Facharbeit anzeigen

Referat mit dem Titel "Englisch als Weltsprache". Die Datei liefert eine stichpunktartige Auflistung zu folgenden Themen: Gliederung: - Definition - Criteria - English language - Spread of the English language - Why English - American English or British English - English as official language (Englisch, ) (309 Wörter)

> Referat anzeigen

Die Aufgabenstellung war, eine Stadt aus den Vereinigten Staaten von Amerika zu "erkunden" und die Ergebnisse aufzuschreiben. Dabei habe ich die geographische Lage, die Besonderheiten, die Geschichte und zwei Filmproduzenten beschrieben. (288 Wörter)

> Hausaufgabe anzeigen

Das englische Referat handelt von Jamaica, von der Bevölkerung, vom Land, der Natur usw!! Es ist alles auf Englisch geschrieben und hat auch Folien die man auch ausdrucken und zum mündlischen Vortrag benutzen kann! Sprich es is ein schriftlicher und ein mündlicher Vortrag! (sehr ausführlich)

> Referat anzeigen

Englischreferat über "Educating Rita" von Willy Fussel Das Textdokumment ist eine Srtukturierung und Meinungsüberlegungen von Rita und Frank, den zwei Characteren des Stückes. Es beschreibt den werdegang von Rita (von einem Mädchen aus der Arbeiterklasse zu einer gebildeten Frau). (1618 Wörter)

> Referat anzeigen

Referat über die Band "Queen" (Mitglieder, Geschichte, Erfolg, ... auf Englisch) (604 Wörter)

> Referat anzeigen

It contents the basic facts about the Everglades" national parc (location, size, sights et cetera) very roughly summonized in a circular. Gliederung: - Location - Date of Foundation - Size - Sights - Activities for tourists - Admission charge - Business hours - Natural Environment - Climate - Animals - Other (Englisch, ) (273 Wörter)

> Hausaufgabe anzeigen

Eine Hausaufgabe über die Amerikanische Schule, zu den Seiten 9-11 aus dem Englisch Buch "English Eleven 2000". Der Text ist über representative Eigenschaften über die Amerikanische Schule. Alles eigene Erfahrungen! (508 Wörter)

> Hausaufgabe anzeigen

Die Aufgabestellung war mit dem Titel "Which system is best?" einen argumentativen Essay zu schreiben. Außerdem sollten wir die demografischen Entwicklung, also wie sich die Bevölkerung entwickelt hat, einbringen. (940 Wörte) (940 Wörter)

> Hausaufgabe anzeigen

Referat zum Thema "The Great Lakes" (Englisch) Verschiedene Beispiele 1. general facts about the Lakes 2. Geological pre- history 3.1. Lake Superior 3.2. Lake Michigan 3.3. Lake Huron 3.4. Lake Erie 3.5. Lake Ontario Format: Word 97- 2003 (.doc) (1362 Wörter)

> Referat anzeigen

Dies ist ein ausführliches Referat über die Iriomtekatze (eine sehr seltene Art) Falls man eine Idee für ein Referat braucht, dann wäre dieses Thema bestimmt perfekt dafür. (Text auf Englisch, Deutscher auch vorhanden, ) (494 Wörter)

> Facharbeit anzeigen

Aufgabe: Verfasse ein persönliches Kommentar zum Thema Literatur. Inhalt: Literatur im Vergleich zu anderen Medien, Funktion von Literatur, Eigenschaften guter Literatur, Wirkung von Literatur (859 Wörter)

> Hausaufgabe anzeigen

Die ist eine Hausaufgabe, in der über eine Organisation in den USA berichtet wird, die es Kindern ermöglicht einen Einblick in das Leben eines Wahlberechtigten zu erhalten. (1 Seite) (295 Wörter)

> Hausaufgabe anzeigen

In der Arbeit geht es um die Therorien, verschiedener Künstler, wie die elfen/Feen auf die Erde kamen! Es erfolgt eine Einteilung in Gute und Böse Feen, woraufhin dann jeweils 2 Feen zu jeder Gruppe näher beschrieben werden. (536 Wörter)

> Hausaufgabe anzeigen

In dieser GFS habe ich mich auch den Einfluss der Erfindungen auf die Menschheit konzentriert. Ein weiterer wichtiger Aspekt dieser Hausarbeitist die Möglichkeit, die Welt durch Erfindungen zu verbesseren. (1624 Wörter)

> Referat anzeigen


Alle Kategorie: Hausaufgaben | Referate | Facharbeiten | Klausuren | Übersicht

Klicke einfach auf ein Fach oder benutze am besten die Suchfunktion, um passende Dateien zu finden.
Wenn du nichts findest oder ein Fach vermisst, kannst du im Forum nach Hilfe suchen.

Die essayistische Form des argumentativen Sachtextes hat eine recht lange Tradition. Ihr Erfinder ist der Franzose MICHEL DE MONTAIGNE (1533-1592), dessen essayistische Abhandlungen den Engländer FRANCIS BACON (1561-1626) dazu inspirierten, sie in ihrer formalen und inhaltlichen Ausrichtung weiterzuentwickeln. Für ihn und seine Nachfolger war der Essay in erster Linie Ausdruck der Vernunft des Menschen. Zudem bot er ein neues Terrain, in dem die vielen Möglichkeiten des Ausdrucks in der eigenen, englischen Sprache erprobt werden konnten. Bis dato galt Latein als einzige Sprache für logische Überlegungen und Argumentationen. BACONs Ausführungen wurden zum Vorbild in anderen Ländern und fanden auch im deutschsprachigen Raum Verwendung, unter anderem bei LESSING, GOETHE und SCHLEGEL.

Es lohnt sich durchaus, die Ursprünge des Essays im Hinterkopf zu behalten, wenn man sich mit seiner Struktur beschäftigt. Bis heute spiegelt der Essay die Freude an einem wohl formulierten und flüssigen Argument wider, das andere Meinungen zwar erwägt aber schlussendlich zu Gunsten der eigenen Überzeugung aussticht.

Als argumentativer Sachtext ist der Essay darauf ausgelegt,
einen bestimmten Argumentationsweg zu verfolgen und abschließend eine vorher festgelegte Position für den Leser zu bekräftigen.
Ein Essay findet sich vermehrt in den Printmedien wieder, gehört aber längst nicht mehr zum allgemeinen Repertoire einer Tageszeitung. Meist findet er sich bei Zeitungen wieder, die noch verstärkt auf kulturelle und wissenschaftliche Berichterstattung Wert legen.
Im englischsprachigen Ausland gehört der Essay zur Standardform des schriftlichen Ausdrucks an Schulen und Universitäten. Beide Institutionen nutzen die zwei Möglichkeiten der essayistischen Schreibweise unterschiedlich stark aus. In Schulen wird der Essay verstärkt zur Übung der eigenen Meinungsäußerung verwendet. Im akademischen Bereich rückt man verstärkt von dieser rein subjektiven Form des Ausdrucks ab und gestaltet den Essay eher auf wissenschaftlicher Ebene, also z. B. durch Einbezug von Zitaten anderer und Fußnoten als Anmerkungen unter dem Text. Der inhaltliche Aufbau eines Essays orientiert sich also an den Ansprüchen des Kontextes, in dem er geschrieben wird. Es lassen sich jedoch viele allgemeine Kennzeichen benennen, die einen Essay im Wesentlichen charakterisieren.

Der Aufbau des Essays

Beim Aufbau ist Ausgangspunkt eines jeden Essays eine Frage oder ein festgelegtes Thema. Ziel des Essays ist dann, die eigenen Gedanken und Überzeugungen in logischer Abfolge wiederzugeben, sodass der Leser schlussendlich von ihrer Richtigkeit überzeugt wird. Ein Essay beruht daher immer auf einem ganz bestimmten Meinungsbild, von dem auch im Laufe der Argumentation nicht abgerückt werden darf, ansonsten verliert der Essay an Überzeugungskraft. Diese Meinung, auch These genannt, bildet den Kern der Einleitung, in der das Thema des Essays vorgestellt wird. Dies geschieht meist unter Einbezug der kulturellen, politischen, gesellschaftlichen usw. Zusammenhänge, aus denen das Thema gewachsen ist. In einem akademischen Kontext werden hier ggf. schon einführend die wichtigsten Meinungen anderer zum Thema angerissen.
Der Hauptteil behandelt nun die verschiedenen Aspekte der Fragestellung und möglicher Antworten. Hierbei gehört es zur Kunst des Essayisten, potenziellen Gegenargumenten vorzubeugen, indem diese erwähnt und argumentativ umschifft oder gar verworfen werden. Leitfaden des Hauptteils ist die These der Einleitung.
Wenn man am Schluss des Essays angelangt ist, soll der Leser von der eigenen Meinung überzeugt sein.

Selbst bei eher wissenschaftlichen Abhandlungen beruht der Essay immer auf den persönlichen Überzeugungen und Kenntnissen des Verfassers. Auch bei einem Essay ohne wissenschaftliche Zusammenhänge empfiehlt es sich daher, im Vorfeld Recherchen zum Thema zu betreiben und mögliche Gedankengänge behutsam abzuwägen.

Formale und sprachliche Merkmale

Der Essay gliedert sich in Einleitung, Hauptteil und Schluss. Die Einleitung bildet die Hinführung zum Thema und der eigenen These, der Hauptteil beleuchtet diese unter verschiedenen Aspekten und Blickwinkeln. Daher ist er auch in verschiedene Abschnitte aufgeteilt, in denen jeweils ein Aspekt abgehandelt wird. Hierbei gibt es zwei Merkmale der logischen Argumentation:

1. AND- Links

Die logische Form der Und-Verknüpfung verbindet zwei unterschiedliche Argumente aufgrund deren inhaltlichen Zusammengehörigkeit. Das eine Argument stützt das andere und ergänzt daher in der formalen Abfolge der Abschnitte ein vorangegangenes Argument.

2. BUT-Links

Die andere Form der logischen Abhandlung ist die von Kontrast und Gegensatz. Mit Hilfe der Aber-Verknüpfung können zwei Argumente einander gegenübergestellt werden. Meist positioniert man zunächst das Gegenargument, um dies dann durch das eigene zu widerlegen.

Um einen Essay interessant und lesenswert zu gestalten, empfiehlt sich eher die diskursive Form, in der verschiedene Argumente miteinander verglichen und kontrastiert werden. Die Anhäufung von Argumenten durch Und-Verknüpfungen lassen den Essay schnell langweilig und eindimensional werden.

Oberstes Ziel des Essays ist, den Leser für das eigene Argument zu gewinnen. Daher ist das wichtigste formale Merkmal eines Essays die nachvollziehbare Argumentation unter Verwendung einer klaren Syntax.
Das bedeutet, ein hypotaktischer Satzbau ist nur mit Vorsicht zu verwenden. Zu viele Verschachtelungen und kausale Unterordnungen können den Leser schnell verwirren und dem eigenen Argument schädlich sein.
Das wichtigste sprachliche Merkmal des Essays sind seine formale Ausdrucksweise und eine überzeugend eingesetzte Rhetorik. Ein Essay gewinnt an Glaubwürdigkeit, wenn er sachlich geschrieben und bei der Wortwahl in Maßen zugunsten eines formelleren (oft lateinischstämmigen) Ausdrucks gestaltet ist. Bildliche Ausdrücke sind weitestgehend zu vermeiden, wenn sie den argumentativen, logischen Charakter des Essays gefährden.

One thought on “Musterbeispiel Essay Englisch

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *